Bundesförderung für effiziente Gebäude

Im Rahmen des Klimaschutzprogrammes 2030 hat die Bundesregierung die Förderung für energieeffiziente Gebäude weiterentwickelt. Die „Bundesförderung für effiziente Gebäude (BEG)“ bei der KfW gilt - für alle Wohngebäude, z. B.
- für Eigentumswohnungen, Ein- und Mehrfamilienhäuser oder Wohnheime
- für alle Nichtwohngebäude, z. B. für Gewerbegebäude, kommunale Gebäude oder Krankenhäuser
Ab sofort können Sie im Rahmen der Neubauförderung wieder Anträge für die Effizienzhaus (Effizienzgebäude)-Stufe 40 mit Nachhaltigkeits-Klasse stellen. Voraussetzung hierfür ist das Qualitätssiegel "Nachhaltiges Gebäude".
Achtung:
Bitte stellen Sie keine Anträge mehr für die Erneuerbare-Energien-Klasse! Wegen der enorm hohen Nachfrage sind die Fördermittel für die Effizienzhaus (Effizienz-gebäude)-Stufen 40 mit Erneuerbare-Energien-Klasse und 40 Plus bereits komplett ausgeschöpft. Bereits zugesagte Anträge sind nicht betroffen.
Quelle: KfW ([LINK]https://www.tinyurl.com/4x72xzm7[/LINK])